Postkarte KiKoMo Kinder lecker kochen im KIKoMo

Beim Bio-Abendmarkt

Die Neue Allmende ist ein Verein, der sich für Themen rund um Nachhaltigkeit einsetzt. Beim Bio-Abendmarkt in Grötzingen war ich mit einem Infostand vertreten, weil das ja auch mein Thema ist.

Einmal im Jahr stellen bei diesem Bio-Abendmarkt lokale und regionale Produzenten ihre Produkte vor. In diesem Jahr war es zwar ziemlich kalt und nass, dennoch gab es aber viele Besucher, die sich an der Vielfalt des Angebotes erfreuten. So gabe es natürlich Gemüse, aber auch Käse, u.a. Demeter-Ziegenkäse, Ziegenfleisch, Zebu, Eier, Honigprodukte, Ingwer und Ingwersäfte, Birnenschnaps, Malnüsse und Walnussöl, Apfelsft, Kräuter, Blumen, Zierpflanzen und Gräser.

Dazu eingeladen war auch das KiKoMo als Beispiel für ein auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Projekt, das die Bio-Philosophie bereits an Kinder vermittelt. Das KiKoMo selbst konnte zwar nicht kommen, aber es gab einen Infostand. Damit die Kinder trotzdem etwas tun konnten, durften sie Kochlöffel mit dem KiKoMo-Logo selbst einbrennen, ein Rezept für Apfelpfannkuchen sowie einen Apfel gab es noch dazu. Der war natürlich bio…

Das KiKoMo ist ein Projekt, in dem es um nachhaltige Ernährung geht und das Kinder vermittelt, was Ernährung mit der Umwelt zu tun hat. Im KinderKochMobil können mit pädagogischer Begleitung und unter fachkundiger Anleitung eines Kochs Erfahrungen mit gesundem, leckeren Essen gemacht werden. Bei Workshops in Schulen werden vielfältige Aspekte dazu mit ganz viel Spaß verbunden.

Möchtest du, dass das KiKoMo auch in deine Schule kommt? Dann schau doch mal, was da so angeboten wird:

Oder willst du deinen Geburtstag im KiKoMo feiern? Wenn wir nicht gerade an Schulen im Einsatz sind, kann man das am Wochenende:

close

An welche Adresse darf ich meine News für dich senden?

Wir nutzen Deine E-Mail-Adresse, um dir ab und zu News zukommen zu lassen. Deine Daten sind sicher bei uns gespeichert und eine Abbestellung jederzeit möglich. Näheres regelt unsere Datenschutzerklärung.