mein erstes Jahr

ZACK – und schon vorbei: mein erstes Jahr verging ganz schön schnell. Naja, ich hatte auch viel zu tun: darüber will ich euch hier ein bisschen berichten:

Einweihungsfeier zur Begrüßung mit vielen Prominenten und Unterstützern:
Einweihungsfeier 2019

02/2019: von der Einweihungsfeier habe ich euch ja schon erzählt. Es waren viele wichtige Leute da, die ganz neugierig auf mich waren. Und das beste: zum ersten Mal hatte ich Kinder zu Besuch. Da konnten wir schon mal testen, wie ich so funktioniere. Und was soll ich euch sagen: die Kinder waren echt begeistert – da war ich dann doch sehr froh. Und ich war begeistert von den Kindern: die haben echt toll mitgemacht, haben Äpfel geschnippelt und Pfannkuchen gebacken. Und das, obwohl dauernd das Fernsehen und die anderen Menschen so viel von mir wissen wollten. Mehr lesen?

Ferienprogramm “Zirkusfrühling”: eine ganze Woche mit Kindern kochen – wie fein!
Koch mit Kindern im KiKoMo

04/2019: der erste längere Einsatz war dann im Ferienprogramm des StadtJugendAusschuß beim “Zirkusfrühling” im April 2019. Da habe ich eine ganze Woche lang jeden Tag zwei Kochworkshops mit verschiedenen Kindern gemacht. Das war echt cool: die Kinder haben z.B. selber Schokocreme gemacht: sooo lecker! Und total einfach. Und ohne Palmöl – ihr wisst schon, weshalb. Und natürlich mit Fair-Trade-Kakao. Zu Besuch kam dann auch ein Team vom Baden TV, dem regionalen Fernsehn. Die fragten dann die Kinder, was ihnen besonders gut gefallen hat. Und da hat ihnen ein Mädchen mal erklärt, was das mit dem fair-Trade so ist und warum das wichtig ist. Fand ich klasse…

Trotz Regens: viele Interessierte beim “Fest der Sinne”
Klimafrühling Spaß

05/2019: Präsentation beim Bio-Markt “Fest der Sinne” im Rahmen “Karlsruher Klima-Frühling” auf dem Platz westlich der Kirche St. Stephan. Trotz des schlechten Wetters kamen viele Interessierte – bei uns war es ja auch warm und trocken. Wir haben frische Muffins gebacken – mmmh, waren die lecker. Und wenn auch nicht so viele Menschen zu Besuch kamen, haben dennnoch alle Beteiligte der anderen Stände ganz begeistert auf mich reagiert. Mit dabei waren Produzenten von zertifizierten Bio-Lebensmitteln, die die Vielfalt des Angebots aus Karlsruhe und der Region zeigten. Infostände zur klimafreundlichen Ernährung ergänzten die Marktstände. Ebenso dabei waren verschiedene Initiativen zur Förderung einer nachhaltigen Lebensweise und von Bio-Produkten aus der Region.

Kooperation mit dem Umweltamt der Stadt Karlsruhe: Energiespartag
Kochworkshops Zirkusfrühling

05/2019: Beim Energiespartag des Umweltamtes der Stadt Karlsruhe haben wir ganz viele Workshops mit neun beteiligten Schulen und ihren Klassen durchgeführt. Da ging es natürlich auch um Energiesparen beim Kochen. Mit dabei waren Kinder aus diesen Einrichtungen:

• Augartenschule
• Fichte-Gymnasium
• Schule am Wasserturm
• Oberwaldschule
• Lidellschule
• Antoniusheim
• Sybelheim
• Kinder-und Jugend Arche
• Schülerhort Frühlingsstraße

Unser Partner Waldklassenzimmer: beim Tag der offenen Tür 2019 waren wir auch dabei:

05/2019: Das Waldklassenzimmer ist eine tolle Einrichtung: genauso wie mein Heimatstandort mitten im Hardtwald gelegen, gibt es dort immer schöne Angebote für Kinder. Und der Tag der offenen Tür dort ist immer ein großes Fest für Kinder: man kann ganz viele Sachen ausprobieren, schnitzen, basteln, werkeln, Pflanzen und Tiere kennenlernen, klettern – aber auch was leckeres essen. Und wir durften als Kooperationspartner und Nachbar auch mit dabei sein. So konnten mich weitere Kinder mal ein bisschen kennenlernen.

Am 01.06.2019 beim Nachhaltigkeitstag auf dem Schloßplatz

06/2019: Sogar ein Staatssekretär vom Umweltministerium hat mich schon besucht: beim Nachhaltigkeitstag Baden-Württemberg kam der Dr. André Baumann vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg gemeinsam mit der Bürgermeisterin Bettina Lisbach bei seinem Rundgang zu den Aktionsständen auch mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup bei mir vorbei und war ganz begeistert. Boaah – war das heiß an dem Tag! Aber vor dem Schloß mal aufzutreten war schon besonders.

11.06. bis 14.06.2019: beim KIX Kulturfestival
Karotte und kix kulturfestival

06/2019: beim Kinder-Kultur-Festval KIX habe ich eine ganze Woche Workshops für Kids in der Ferienbetreuung auf dem Gelände des Kinderzirkus Maccaroni gemacht, das von meinen Partnern des StadtJugendAusschiss organisiert wurde – gemeinsam mit dem Kulturamt. Total schön, mal ganz in Ruhe mit den Kindern ein Thema zu vertiefen: ich hatte mit Karotte ausgesucht. Karotte & Kix – das hört sich doch zusammen gut an, oder? Und deshalb haben wir ganz viele Varianten und Themen rund um die Karotte – manche sagen ja auch Möhre – oder Wurzel – oder gelbe Rübe dazu. Wir haben sie gekocht und gedünstet, gerieben als leckeren Salat, Karotten-Pommes gebacken, Karotten-Muffins, Karottenchips usw.

Sehr lecker fanden die Kinder auch den frisch gepresssten Karottensaft, da haben wir auch Äpfel dazu gegeben – und einen kleinen Schuß gutes Öl. Damit der Körper das Karotin aus der Karotte besser verarbeiten kann.

Natürlich haben sie auch gelernt, woher die Karotte kommt, was die Ur-Karotte ist und so was alles. Ich glaube, den Kids hat´s viel Spaß gemacht – haben sie jedenfalls gesagt:-).

Toll: ich wurde für den Kinderfreundlichkeitspreis nominiert!

18.07.2019: Gleich von mehreren Seiten wurde ich vorgeschlagen als besonders kinderfreundliches Projekt- das war ich ganz schön stolz! Und es waren megaviele tolle Initiativen dort beteiligt, die eine Jury aus Kindern dann bewertete. Bei der Preisverleihung wurden sie alle vorgestellt und ich habe mich sehr gefreut, dabei zu sein. Das Kinderbüro der Stadt Karlsruhe macht ja auch einen klasse Job, was ich so höre. Und ich fands klasse, dass ich – obwohl es mich noch gar nicht so lange gibt – gleich dort nominiert wurde. Also: vielen Dank!

“Schülertage”: Workshops rund um die Agenda 2030
Schülertage Agenda2030

22.-25.07.2019: Die “Schülertage” sind mal aus einer Initiative von SchülerInnen entsanden, die sich in Workshops näher mit dem Thema der Agenda 2030 beschäftigen wollten. Auf dem Gelände des Kinderzirkus Maccaroni fanden sie dann wieder statt mit ganz vielen tollen Angeboten von verschiedenen Gruppen. Es ging da um Schüler aus den höheren Klassen, so ab 8 oder 9te, deshalb dachte ich erst, dass es da nicht so großes Interesse für mich gibt. Aber nachdem jeder Workshopleiter sein Programm vorgestellt hatte, und sich die Schüler ihren Workshop aussuchen durften, konnte ich gar nicht alle aufnehmen, so viele wollten zu mir kommen. Und übrigens: das waren nicht nur Mädchen wie auf dem Bild, sondern auch viele junge Männer… die sich auch für gutes und gesundes Essen interessieren, jawohl. Und die fanden es bei mir auch sehr cool…

Mein Jahres-Highlight: Zwei Wochen Kinderferienprogramm bei KARLOPOLIS

hier muss ich noch ein paar Fotos und eine Erklärung nachliefern….. Die Überschriften stehen schon mal:

Zu Besuch bei den Stadtwerken: Ferienfest 2019
mit dem Marktamt auf dem Stephansplatz: Schultütenaktion
Begrüßungsprojekt Ganztagsschüler bei der Grundschule Wolfartsweier
Sendung mit der Maus: Bei “Türen auf” Aktionstag ausgewählt
Kindergeburtstagsangebot gestartet
  • hier muss ich noch ein paar Fotos und eine Erklärung nachliefern.
Familienfest Tischlein Deck Dich: Heimspiel bei Sommerparty
Projektwettbewerb “Unser Essen.Unser Klima” – ich bin der Hauptpreis!
Kunst & Kochen: Schuleinsatz in der Augustenburg Gemeinschaftsschule
Beim Kinderhörspieltag der ARD im ZKM: Schnupperangebot
Ab in einen der Höhenstadtteile von Karlsruhe: Grundschule Bergwald
Bratapfeltag: Stockbrot und Bratapfel – so gemütlich
Winterzauber im KiKoMo: Plätzchenbacken und Kinderpunsch

close

An welche Adresse darf ich meine News für dich senden?

Wir nutzen Deine E-Mail-Adresse, um dir ab und zu News zukommen zu lassen. Deine Daten sind sicher bei uns gespeichert und eine Abbestellung jederzeit möglich. Näheres regelt unsere Datenschutzerklärung.