Spendensegen

Spendensegen 2021

was für wunderbare Neuigkeiten für das KiKoMo: in diesem Jahr wurde unser Projekt gleich mehrfach ausgewählt als Spendenempfänger. Welche ein Spendensegen!

Spendensegen

Das war eine Überraschung! Das Karlsruhe-Radio Die Neue Welle“ hatte ganz unverfänglich meine Projektleiterin Veronika Pepper zu einem Interview eingeladen. Und mitten im Interview spielten sie eine Aufzeichnung ein: Vanessa T. aus Knielingen stellte dort das KiKoMo als tolle Idee für die Gute Tat des Senders vor und bedankte sich für die wunderbare Arbeit mit den Kindern. Wow! Eine Spende von 1.000 € wurde überreicht. Da ging es los mit dem Spendensegen.

Jetzt können wir uns endlich neue Schürzen leisten! Die alten sind langsam ziemlich verschlissen durch das häufige Waschen. Und ganz im Sinne unseres Nachhaltigkeitsprinzips werden sie in Karlsruhe genäht. Mehr dazu demnächst.

Auch die Frischdienst Union trägt wiederum mit ihrer Jahresspende dazu bei, dass wir Kinder mit der Idee von leckerem Essen in Verbindung bringen, das auch ein Bewusstsein für Qualität und Frische fördern soll. Die Prinzipien von saisonal und regional werden nicht nur für den Kopf vermittelt, sondern auch für den Bauch – beim Essen schmeckt man doch den Unterschied.


Nachhaltigkeit als wichtiger Wertemassstab

Spendensegen

Die EnBW hatte sich dieses Jahr das KiKoMo als Spendenprojekt ausgewählt, weil es so gut in deren Nachhaltigkeitskonzeption passt. Deshalb wurde alle Mitarbeiter*Innen empfohlen, bei betterplace an einer Charity-Aktion dafür teilzunehmen. Der Vorstand stellte die Verdopplung des Spendeneinsatzes in Aussicht. Bei der Jahresabschlussveranstaltung, die digital stattfand, wurde dann live das Spendenergebnis verkündet – und die großzügige Aufrundung des Spendenbetrages.

Jetzt freuen wir uns, dass wir mit diesen Spenden insbesondere die Schulen mit Workshops und Projektwochen berücksichtigen können, die keine Fördervereine haben und / oder in schwierigerem Umfeld tätig sind. Da wir ja keinerlei öffentliche Förderung bekommen, ist für diese Schulen eine Finanzierung immer besonders schwierig – in 2022 dann aber erstmal nicht! Herzlichen Dank an alle Spender*Innen!


weitere Karlsruher Unternehmen bekennen sich zum Karlsruher KiKoMo-Projekt

Schon seitdem es das KiKoMo gibt, gibt es jährlich eine Spende von Edgar Ganz, Rolladenbau. Wir sind so dankbar, dass wir mit so einem regelmäßigen Engagement unterstützt werden!

Und darauf, dass uns das Batteriecenter Süd als Spendenprojekt ausgewählt hat, sind wir auch sehr stolz. Der Text in ihrer Botschaft dazu: „Wir waren bereits selbst vor Ort und konnten uns ein eigenes Bild über das liebevoll gestaltete und toll ausgestattete KinderKochMobil machen. Uns begeistert die Leidenschaft mit welcher Frau Pepper und ihr Team am Werk sind, weshalb wir uns sehr gerne mit einem Spendenbetrag beteiligen.“ Ganz herzlichen Dank!

Und Arno Strecker ist auch bereits seit 2019 dem Projekt so zugetan, dass wir eine Weihnachtsspende von Strecker-Olenyi Gewerbeimmobilien erhalten.

Wir sagen allen Spendern GANZ HERZLICHEN DANK!

Wie wunderbar, dass wir dadurch so vielen Kindern unabhängig von ihrem sozialen Hintergrund einen Zugang zu gesunder Ernährung mit viel Spaß und Sinn für Nachhaltigkeit vermitteln können! <3

Viele Grüße von Euerm KiKoMo

Darf ich dir meine News senden?

Wir nutzen Deine E-Mail-Adresse, um dir ab und zu News zukommen zu lassen. Deine Daten sind sicher bei uns gespeichert und eine Abbestellung jederzeit möglich. Näheres regelt unsere Datenschutzerklärung.

close

An welche Adresse darf ich meine News für dich senden?

Wir nutzen Deine E-Mail-Adresse, um dir ab und zu News zukommen zu lassen. Deine Daten sind sicher bei uns gespeichert und eine Abbestellung jederzeit möglich. Näheres regelt unsere Datenschutzerklärung.