Grundschule am Wasserturm

Ein weiterer Monat, ein weiterer KiKoMo-Workshop! Die nächste Station für unser Kinder-Koch-Mobil war die Grundschule am Wasserturm. Die Schule, die in einer wunderschönen Umgebung liegt, nahm uns für eine Woche auf. Jeden Tag gab es Workshops für Kinder der Klassen 2 bis 4. Wie immer waren es Tage voller Spaß, aber auch das Erlernen der Grundlagen der praktischen Ernährung und das Sammeln von Erfahrungen in der Küche.

Mit dem Beginn eines neuen Monats haben wir auch ein neues Mitglied in unserem KiKoMo-Team begrüßt und eine weitere Spende umgesetzt.

Was riecht hier so gut?

Diesmal gab es keine Transportprobleme, und unser erster Workshop begann wie geplant am Montag, dem 6. März. An jedem Tag nahmen drei Gruppen von in der Regel 10 Schülern an dem Workshop teil. Und was haben wir gekocht? Es waren die beliebten Apfelpfannkuchen, aber nach einem speziellen KiKoMo-Rezept. Traditionell starteten wir mit einer Kennenlernrunde, einer Einführung in die Idee des KiKoMo und die Geheimnisse unseres Wohnwagens. Nach einer Schulung zur Hygiene und zur Arbeit in der Küche ging es dann an die praktische Umsetzung.

Bei der Zubereitung der Pfannkuchen lernten die Kinder viel über nachhaltige Ernährung, z.B. durch eine bessere Auswahl der Materialien, die für die Zubereitung der Pfannkuchen benötigt werden. Woher kommen die Zutaten? Unter welchen Bedingungen sind sie entstanden? Was wächst eigentlich wann? Und was machen die Inhaltsstoffe mit meinem Körper? Gibt es gesündere Alternativen? Oder Alternativen, die den Tierschutz stärker berücksichtigen? Das lässt sich ganz einfach und nachdrücklich lernen.

IAußerdem ist uns noch etwas wichtig: das soziale Miteinander. In unseren Workshops ist Teamarbeit der Schlüssel. Wir messen, gießen, mischen und essen natürlich auch gemeinsam. Guten Appetit!

Teig mischen

Ein Lächeln auf dem Gesicht? Check!

Am Ende unserer Workshops machen wir eine Abschlussrunde und fassen das erworbene Wissen in einer sogenannten „Checkliste“ zusammen. Jedes Kind erhält dann ein Rezept, das es mit nach Hause nehmen kann. Wir freuen uns sehr, wenn die Kinder unser KiKoMo mit einem Lächeln im Gesicht verlassen und wenn wir nach ihrer Rückkehr nette Nachrichten von ihren Eltern erhalten. Es war eine sehr erfolgreiche Woche. Bis zum nächsten Mal, Wasserturm Grundschule!

Neuer Praktikant

Anfang März haben wir auch unseren neuen internationalen Austauschstudent begrüßt, der bis Mai bei uns bleiben wird. Ein paar Worte von ihm:

„Hallo, schön, euch alle kennenzulernen!

Mein Name ist Jakub und ich studiere Kulturlinguistik an der Adam-Mickiewicz-Universität in Poznan, Polen. Ich erfuhr von der Praktikumsmöglichkeit bei KiKoMo durch das EPICUR-Programm, das mehrere europäische Universitäten zusammenbringt und Studenten Auslandspraktika vermittelt. Obwohl mein Studienfach nicht viel mit dem Praktikum zu tun hat, fand ich die Initiative und Idee von KiKoMo sehr interessant und wichtig, um mich zu bewerben.

Im KiKoMo-Projekt helfe ich bei der Leitung der Kinderworkshops und erledige verschiedene Aufgaben zur Verbesserung des Projekts. Ich freue mich, zumindest einen kleinen Beitrag zur Förderung der in der heutigen Zeit so wichtigen Themen praktische Ernährung und Nachhaltigkeit bei Kindern leisten zu können. Darüber hinaus habe ich schon immer gerne in der Küche gearbeitet und die Leitung von Workshops mit Kindern entwickelt mich auf vielen Ebenen. Außerdem kann ich während meiner Zeit in Deutschland die Sprache üben.

Es ist nun fast einen Monat her, dass ich mein Abenteuer mit KiKoMo begonnen habe, aber ich kann schon jetzt sagen, dass es eine trefflich Wahl war. Ich bin froh, Teil des KiKoMo-Teams zu sein.

Wir sehen uns unterwegs!“

Spendenübergabe

Das war eine tolle Projektwoche in der Grundschule am Wasserturm: dank der Spende der @BBBank konnte die Schule für die Kinder kostenfrei ganz praktische Ernährungs- und Umweltbildung mit dem KiKoMo anbieten. Rektorin Dr. Eva Studinger dankte Herrn Bringe von der BBBank Karlsruhe und dem Team vom KiKoMo für Workshops für 120 Kinder. Nochmals herzlichen Dank!

Spende - Grundschule am Wasserturm
Viele Grüße von Euerm KiKoMo

Darf ich dir meine News senden?

Wir nutzen Deine E-Mail-Adresse, um dir ab und zu News zukommen zu lassen. Deine Daten sind sicher bei uns gespeichert und eine Abbestellung jederzeit möglich. Näheres regelt unsere Datenschutzerklärung.

close

An welche Adresse darf ich meine News für dich senden?

Wir nutzen Deine E-Mail-Adresse, um dir ab und zu News zukommen zu lassen. Deine Daten sind sicher bei uns gespeichert und eine Abbestellung jederzeit möglich. Näheres regelt unsere Datenschutzerklärung.