Jahresrückblick 2020

Ein Jahresrückblick ist eine gute Gelegenheit, sich nochmal vor Augen zu halten, was sich entwickelt hat. Und mir ist dabei bewußt geworden, das wir trotz der schwierigen Rahmenbedingungen doch so einiges geschafft haben. Dass 2020 ein äußerst herausforderndes Jahr war, gilt wohl für uns alle. Natürlich auch für das KiKoMo: nach einem guten Start mussten alle Buchungen der Schulprojekte ab März storniert werden – und damit fiel auch die Finanzierung weg. Dennoch ist es uns gelungen, dranzubleiben und trotzdem viele tolle Projekte in 2020 zu entwickeln und umzusetzen. Und daran wollen wir euch natürlich teilhaben lassen:

Hightlight 1: gemeinsames Projekt mit dmBio: der KinderKochKlub

Was macht Corona mit den Familien? Wie können wir dazu beitragen, dass sich die Familien in dieser Zeit vermehrt zuhause um ihre Ernährung kümmern? Die Idee des KinderKochKlubs haben wir gemeinsam mit dmBio entwickelt. Als digital dauerhaft verfügbare Anregung für Kinder und ihre Familien zum Zuhause selbst kochen, und wir hoffen, dass die Zusammenarbeit in Zukunft auch weitergehen kann. Über den KinderKochKlub und die bisher veröffentlichten Videos haben wir ja bereits mehrfach berichtet.

Kinder Koch Klub dmBio
Highlight 2: Auswahl als Förderprojekt bei Herzenssache e.V.

Erfolgreicher Antrag: wir konnten die Herzenssache dafür gewinnen, unsere KiKoMo-Workshops auch für Kinder mit besonderem Förderbedarf in Sonder- und Förderschulen zu unterstützen. Wie hoch die Förderung ausfällt, wissen wir im Frühjahr, dann ist sie aber fest für drei Jahre – was uns einen Teil unserer Jahresplanung finanziert.

Mit dieser Zusage war ein sehr großes Medieninteresse verbunden, es gab Radio- und Fernsehbeiträge. Hier ein Beispiel aus der Reihe swr-heimat mit viel Aufmerksamkeit für unsere gute Sache.

Highlight 3: erfolgreiche Projektwochen dank Stadtwerke Ettlingen

eigentlich war nur ein Pilotwoche geplant, aber der Einsatz an der Schillerschule war so erfolgreich, dass gleich fünf Folgeprojektwochen daraus wurden. Insgesamt wurden 63 Workshops an 5 Schulen mit insgesamt 630 Kindern durchgeführt, die Kinder und die Schulen waren begeistert.

Viele weitere gute Nachrichten waren die Anerkennung als in-Form-Partner des Bundesministeriums für Ernährung, der Deutsche UNESCO-Kommision als BNE-Akteuer, als “Klimaheld” der Stadtwerke Karlsruhe. Wir konnten die Projektwebseite http://www.kikomo-karlsruhe.de starten, einen neuen Flyer erstellen, bei “Kultur auf der Terrasse” mitwirken, Corona-gerechte Outdoor-Kindergeburtstage feiern und unseren Gewinnern des Wettbewerbs “Unser Essen .Unser Klima 2019” die Preise übergeben und die Kochkurse durchführen. Wir haben viele neue Ehrenamtliche gewinnen und einarbeiten können.

Im Rückblick war also doch einiges los. 🙂

Unser kurzer Ausblick 2021:
  • Einsätze ab März in Sonder- und Förderschulen dank Herzenssache e.V.
  • Erweiterung des Angebotes um Projektwochen für weiterführende Schulen 
  • keine öffentliche Förderung, aber viel Nachfrage: neue Sponsorensuche notwendig
  • In den Schulen, deren Projekte wegen Corona abgesagt wurden, holen wir diese nach

Wir freuen uns auf den weiteren Weg und alle Wegbegleiter !

close

An welche Adresse darf ich meine News für dich senden?

Wir nutzen Deine E-Mail-Adresse, um dir ab und zu News zukommen zu lassen. Deine Daten sind sicher bei uns gespeichert und eine Abbestellung jederzeit möglich. Näheres regelt unsere Datenschutzerklärung.